Referenzen

Susan Paul, München:
Gefühlt „von Null auf Hundert in kürzester Zeit“ – kompakt, fundiert und leicht verständlich vermittelt Bruni Winkler Börsenwissen, das die Teilnehmer anhand praktischer Übungen sofort umsetzen können.  Mit den neu gewonnenen Kenntnissen habe ich das Rüstzeug binnen eines Wochenendes gefunden, für mich zu prüfen, wann ein Investment lohnend sein könnte, wann ein guter Zeitpunkt für Kauf und später Verkauf ist und wie lange ich investiert bleibe, ohne mich ständig auf die Lauer legen zu müssen.

Bruni Winkler hatte versprochen: Wenn man weiß, worauf es ankommt, reichen ein paar Stunden pro Woche oder gar Monat.
Als Anfängerin investiere ich schon noch mehr Zeit, um mein neu erworbenes Wissen zu festigen, Erfahrungen zu sammeln, mein Verhalten zu beobachten und geeignete Investments zu finden.
In der Veranstaltung wurde mir klar, dass Erfolg auch wesentlich davon abhängt, welche Einstellung zu Geld und Wohlstand ich habe. Ich weiß jetzt, worauf ich achten muss. Nicht nur, um mich gegen Verluste abzusichern, sondern um Gewinn zu machen und zu behalten. Das macht richtig Spaß.
Doch das Schönste für mich ist, meine finanzielle Zukunft nicht mehr Dritten überlassen zu müssen. 

Alexander Salm, Worms:
Vielen Dank für das mega spannende Wochenende. Man hat jede Sekunde gespürt, dass das Ihre Leidenschaft ist und es hat total Spaß gemacht, Ihnen zuzuhören und zu lernen.

Anasthasia Westphal, München:
Ich möchte Ihnen gerne mitteilen, dass der Kurs für mich sehr hilfreich war, um nicht zu sagen, ich bin begeistert und freue mich schon auf den nächsten.
Besonders gefallen hat mir die Griffigkeit Ihres Kurses. Sie bringen die Dinge auf den Punkt und geben mir damit die wichtigen Handwerkszeuge und die Struktur für Aktienanlagen. Toll finde ich auch, dass Ihr Kurs anders ist als andere "Finanz"-Kurse und Sie Ihre eigenen, persönlichen Erfahrungen so wunderbar mit einflechten und mit uns teilen.
Ihr Teil zum Selbstmanagement ist ein ganz besonderes Zuckerl und ich freu mich ehrlich, dass ich so eine gute Entscheidung getroffen habe, Ihren wirklich außergewöhnlichen Kurs zu besuchen.
Im übrigen bin ich mir bewusst, dass ich trotzdem hin und wieder Anlagen "verhauen" werde. Es gehört sicherlich weiterhin (weniger oft) dazu, mal daneben zu greifen. Aber dann werde ich Ihren Rat befolgen: "Staub abklopfen, aus den Fehlern lernen und weitermachen." 

Gabi Bengler, Regensburg:
Bruni Winkler versteht es, ein komplexes Thema verständlich an den Mann bzw.  die Frau zu bringen. Ihre Freude und Begeisterung wirken ansteckend und schaffen es, selbst dem hartnäckigsten Börsenskeptiker Mut zu machen.

Der Einstiegsvortrag startet mit Basiswissen, das Intensiv-Wochenende macht den Teilnehmer mit einer Fülle an Informationen fit für sein Investment. Für mich war jedoch das absolute Highlight der Charttechnikteil. Jetzt traue ich mir zu, auch uneindeutigere Marktphasen einzuschätzen und kurzfristig zu reagieren, was meinem Depot sehr gut tut.

Olaf Seitz, Birmingham:
Liebe Bruni, ich habe wirklich die Nase voll von diesen Werbeauftritten von "Börsengurus", die einen zu einem Trader bringen wollen und bei denen man nach 4 Stunden "Seminar", manche nennen es auch Werbeveranstaltung, immer noch nicht weiß, wie es geht und was es kostet und wie man überhaupt erfolgreich sein kann.
Deine Vorträge haben mich Geld gekostet. Aber - hätte ich die vor 10 Jahren belegt, hätte ich wirklich viel Geld gespart und vor allem: Ich hätte nicht so ein langes Tief und Angst vor der Börse gehabt. Ich hab jetzt wirklich das erste Mal das Gefühl, ungefähr zu wissen, wie es gehen könnte. Natürlich mit dem nötigen Respekt und einer Ahnung davon, wie viel Arbeit noch vor mir liegt. Danke Dir dafür! 

Andreas Mielau, München:
Der Börsenstammtisch (Februar 2015) war wie immer sehr informativ. Das lag einerseits am hervorragenden Skript, das Bruni Winkler ausgeteilt hat. Hier wurde das für das derzeitige Handeln relevante Expertenwissen zusammengefasst. Andererseits lag es aber auch an der homogenen Zusammensetzung der Teilnehmer des Stammtisches, bei dem ein reger Austausch zu den derzeit wichtigen Themen für das Agieren an der Börse stattfand. Besonders interessant war diesmal der Exkurs in das Auslandsgeschehen wie z.B. Schweiz, Griechenland und Ukraine und wie dies das Börsengeschehen beeinflusst.

Gerd Schitkowski, München:
Ich hatte mich Anfang 2013 als  Anfänger entschieden, Basiswissen über die Börse zu erweben, um völlig selbstständig  in Finanzangelegenheiten agieren zu können. Heute, Anfang 2015, ist dieses Ziel erreicht, denn seit ca. Oktober 2014 handle ich tatsächlich selbstständig und erfolgreich an der Börse.
Zu verdanken habe ich dies den absolvierten Vorträgen (Einführung, Grundlagen, Charttechnik) bei Frau Bruni Winkler.
Sie sind gut struktuiert, leicht verständlich auch für Anfänger, anschaulich durch Beamereinsatz, beinhalten alle wichtigen Faktoren, die man als Anfänger braucht und werden begleitet durch praktische Übungen und Diskussionen, die aus meiner Sicht eines der wesentlichsten Elemente sind.
Ebenso hilfreich sind die  nachfolgenden regelmäßigen Stammtischtreffen, bei denen in entspannter Atmosphäre wertvolle Erfahrungen, Informationen und Tipps ausgetauscht werden sowie der aktuelle Börsenstatus besprochen wird.
Eine rundum gelungene und profitable Investition.

Petra Janeczka, Rosenheim:
Die Börse war für mich kein Parkett, das ich für meine Altersvorsorge in Erwägung zog. Doch angesichts dessen, dass Alterssicherung ein wichtiges Thema ist und es seit Jahren keine überzeugende Möglichkeit gibt, sie aufzubauen, habe ich mich gedanklich an das Thema Börse herangetraut.
Und dann begegnete mir Bruni Winkler mit ihrem Wissen über die Börse. Ich kann jedem nur die Veranstaltungen empfehlen.
Ihre erfrischende und motivierende Art, komplexes Wissen gewürzt mit Charme und Esprit verständlich und mit genügend Praxisbeispielen zu vermitteln, hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Die Börse ist für mich jetzt greifbar und nachvollziehbar.
Viel Erfolg wünscht Petra Janeczka.